A10 Tauern Autobahn , Galerie Oberweissburg
Auftraggeber:ASFINAG BMG
Tätigkeit: Variantenuntersuchung, Einreichplanung, Ausschreibung, Ausführungsplanung, Kollaudierung
Gesamtkosten: netto ca. 7,0 Mio. €
Technische Daten: 540 m Lärmschutzgalerie und 3.900 m² Lärmschutzwand Richtungsfahrbahn Villach
Planungszeitraum:2009 – 2012

Als Teil des Umweltentlastungsmaßnahmenpakets „Vollausbau Katschberg- und Tauerntunnel“ wurde zum Schutz des Ortskerns von Oberweißburg/ Lungau eine Lärmschutzgalerie auf der Richtungsfahrbahn Villach errichtet. Zur Abwicklung unter Verkehr waren umfangreiche Vorarbeiten (Böschungssicherung, Fahrstreifenverbreiterung und Kabelumlegungen erforderlich).

 

Als besondere Zwangspunkte während der Konzeptionierung stellten sich einerseits die Errichtung unter Verkehr sowie auch die bestehend Überführung Z29 und der Bestandsdurchlass Z29A heraus. Aus diesen Kriterien wurde der zweistreifige Querschnitt schließlich eine Kombination aus Ortbeton und Betonfertigteilen ausgeführt.